Unser primäres Ziel ist es nicht, Geld zu verdienen. Wir haben uns entschieden, für Portraits einen Unkostenbeitrag zu verlangen, damit wir die die Anzahl an Anfragen bewältigen können. Wir möchten den Aufwand, den wir mit dieser Webseite, unseren Social Media Accounts und mit dem benötigten Material haben, decken. Darüber hinaus werden wir jährlich, am Jahresende, ein Drittel der Einnahmen an zwei Institutionen spenden.

 

Eine Institution ist die ADEPT e.V.. Mit dieser Einrichtung werden wir den Bau eines Mädchenwohnheims an der Mugagga-Sekundarschule in Kkindu, Afrika unterstützen. Sobald das Mädchenwohnheim gebaut ist, können die Schulmädchen über die Woche in der Schule bleiben. Dies ist sicherer und wird dazu beitragen, dass Mädchen eine angemessene Ausbildung in Afrika erhalten. Wir glauben, dass dies ein Schritt ist, um sicherzustellen, dass Menschen aus Afrika das Land / den Kontinent nicht mehr verlassen müssen.

 

 

 

Außerdem wollen wir den WWF unterstützen Jedes Jahr werden mehr als 20.000 Elefanten in Afrika Opfer skrupelloser Wilderer aufgrund ihrer wertvollen Stoßzähne. Illegaler Handel ist neben Drogenhandel, Menschenhandel und Piraterie das lukrativste Geschäft in weiten Teilen Afrikas. Es verspricht hohen Profit bei geringem Risiko, denn Handel und Wilderei sind für viele Arten Bagatellen, die selten bestraft werden. Dieses Jahr möchten wir dieses Projekt unterstützen, damit nicht nur wir, sondern auch unsere Kinder diese tollen Tiere zeichnen und portraitieren können.